Projektarbeit

Netzwerkarbeit

Die moderierte Netzwerkarbeit in der zweiten Phase des Projekts Ganz In zielt weiterhin auf die Bearbeitung von Fragen der Schulorganisation und die inhaltliche Ausgestaltung der verschiedenen Lerngelegenheiten im Ganztag. Die vier regionalen Netzwerke dienen als ein Ort, Schulentwicklungsprozesse moderiert zu reflektieren, sich mit anderen Schulen auszutauschen und Transferstrategien zu entwickeln. Die vier Netzwerke setzen sich aus Schulen aus Ostwestfalen (Netzwerk Ost), dem Ruhrgebiet (Netzwerk Mitte), Düsseldorf (Netzwerk West) und Köln (Netzwerk Süd) zusammen.

Grafik 3_Netzwerke_Phase 2_neuQuelle: IFS, TU Dortmund

Ein Schwerpunkt der Netzwerkarbeit liegt dabei in der Verzahnung von verschiedenen Lerngelegenheiten, um so eine individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern an gebundenen Ganztagsgymnasien zu unterstützen. Zudem soll eine Vernetzung mit den fachdidaktischen Angeboten und den themenspezifischen Vertiefungsangeboten stattfinden, um den Transfer von Materialien, Konzepten und Strategien in alle Ganz In-Gymnasien zu gewährleisten.

An den drei Treffen der regionalen Netzwerke im Jahr, die an den Netzwerkschulen stattfinden, nehmen jeweils drei Personen einer Ganz In-Schule teil: ein Vertreter der Schulleitung, die Person mit der Funktion der Ganztagskoordination und eine Fachlehrkraft. Neben der moderierten Netzwerkarbeit besteht ein Ziel darin, dass die Netzwerkmitglieder über das Projekt hinaus miteinander kooperieren, sodass eine nachhaltige Verstetigung des Unterstützungssystems angestoßen wird.

Die Organisation sowie Moderation der regionalen Netzwerktreffen und die Koordination mit den fachdidaktischen Angeboten und themenspezifischen Vertiefungsangeboten übernehmen Schulentwicklungsberaterinnen und Schulentwicklungsberater aus dem Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS).

 

Kontakt:

Netzwerk Ost (Ost-Westfalen):

Annette Isselbächer-Giese, StR’in
Martin-Schmeißer-Weg 13
44227 Dortmund
Tel: 0231/755-7819
E-Mail: annette.isselbaecher-giese@tu-dortmund.de

 

Netzwerk Mitte (Ruhrgebiet):

Annette Isselbächer-Giese, StR’in
Martin-Schmeißer-Weg 13
44227 Dortmund
Tel: 0231/755-7819
E-Mail: annette.Isselbaecher-Giese@tu-dortmund.de

Isabella Richter, M.Ed.
Martin-Schmeißer-Weg 13
44227 Dortmund
Tel: 0231/755-6203
E-Mail: isabella.richter@tu-dortmund.de

 

Netzwerk West (Düsseldorf):

Martin Burghoff, Dipl.-Biol.
Martin-Schmeißer-Weg 13
44227 Dortmund
Tel: 0231/755-4611
E-Mail: martin.burghoff@tu-dortmund.de

Katharina Sartory, Dipl. Päd.
Martin-Schmeißer-Weg 13
44227 Dortmund
Tel.: 0231/755-5899
E-Mail: katharina.sartory@tu-dortmund.de

 

Netzwerk Süd (Köln):

Martin Burghoff, Dipl.-Biol.
Martin-Schmeißer-Weg 13
44227 Dortmund
Tel: 0231/755-4611
E-Mail: martin.burghoff@tu-dortmund.de